Support Center

Willkommen zurück, Gast

  • Oder verbinden mit

Registrieren oder unten anmelden.

Knowledgebase

Downloads

Intrahandelsstatistik - Was ist zu tun, wenn Belege in der Meldung fehlen?

Intrastat Vorgehensweise, wenn Belege nicht in der Abrechnung sind:
  1. Kontrollieren, ob die Artikel in dem fehlenden Beleg auch eine KN8-Nummer im Artikelstamm haben. (ohne KN8 kommt der Artikel nicht in die Abrechnung)
    Wenn keine KN8 im Artikelstamm hinterlegt ist diese ergänzen.
    Bei Diversen Artikeln z.B. eine Dummy-Nummer eingeben: 99999999 (Diese dann natürlich bei vor der Übermittlung in der Meldungstabelle korrigieren)
  2. Wenn ein Beleg auf „keine Abrechnung“ steht, dann den Lieferant kontrollieren, ob die Einstellungen für die Intrastatabrechnung durchgeführt wurden damit dieser das nächste Monat automatisch gemeldet wird.
  3. Warenwirtschaft/Extras/Intrahandelsstatistik - Bearbeiten - WE-Rechnungsbelege bearbeiten und bei den fehlenden Belegen die
    Meldung (Spalte1) auf 2 stellen, (alles andere ist nicht erforderlich und kann nachher korrigiert werden
  4. Wenn ein Vormonatsbeleg in die aktuelle Meldung soll, dann noch Monat/Jahr auf den gewünschten Abrechnungszeitraum stellen (z.B. 04/2017)
  5. Bearbeiten w3stat Eingang/Versendung durchführen
 
 
Meine Empfehlung:
IDES-CSV-Datei erstellen nicht anhaken und Abrechnung mit den fehlenden Belegen wiederholen bis alle Belege in der Liste drinnen sind (es werden dabei mehrere Monatsmeldungen mit dem selben Monat erstellt und sollten dann ein grünes Symbol haben.
Alles korrigieren was fehlt, KN8 tauschen wenn die in der Meldung nicht passt und wenn alles fertig ist die Meldung erstellen  mit „CSV-Datei erstellen“.
Alle Meldungen eines Monats werden dann zusammengefasst und in eine Exportdatei geschrieben.
 
 
Tips:

 

Wenn eine Meldung „rot“ ist und noch einmal übertragen werden soll, dann in die Meldung rein gehen und den Haken „Ausgabe wiederholen“ anklicken.
Abonnieren Sie diesen Artikel um eine Benachrichtigung per Email zu erhalten sobald er aktualisiert wird.
Teilen: